Kontakt


    Um telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen, können Sie folgende Nummer verwenden:

    T +49 33769 871 120

    Oder schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über das folgende Kontaktformular. Wir freuen uns darauf umgehend auf Sie zurück zu kommen.

    Öffentlicher Holzbackofen für die Gemeinde Schwabeck

    Region
    Region Feldheim
    Stiftungszweck
    Heimatkunde und traditionelles Brauchtum, Heimatpflege, Kultur

    Antragsteller: Gemeinde Schwabeck

    Förderzeitraum: 01.04.2023 bis 30.06.2024

     

     

    Schwabecker Gemeinschaftsbackofen: Ein Ort der Begegnung und des kulinarischen Austauschs

     

    Gemeinschaftsbackofen für alle in Schwabeck: Stärkung der Dorfgemeinschaft

     

    In Schwabeck steht allen Bewohnerinnen und Bewohnern der öffentliche Holzbackofen am „Platz an der Heimatstube“ zur Verfügung. Dieser einzigartige Ort fördert den Austausch innerhalb der Dorfgemeinschaft, während Backbegeisterte gemeinsam Brot, Kuchen und mehr zubereiten. Während des Backprozesses können Tipps und Rezepte geteilt werden, wodurch die soziale Bindung gestärkt wird.

    Besondere Events für mehr Zusammenhalt: Dorffeste mit gemeinsam gebackenem Brot

     

    Ein Highlight des Gemeinschaftsbackofens sind die Dorffeste, bei denen gemeinsam Brot, Pizza und Kuchen gebacken werden. Diese gemeinschaftliche Aktivität fördert den Zusammenhalt in der Gemeinde und macht den Dorfbackofen zum idealen Ort für eine gelebte Gemeinschaft.

     

    Traditionelle Backkunst für die junge Generation: Einblick in die Dorfgeschichte

     

    Mit dem Bau eines Backofens wird die traditionelle Kunst des Brotbackens nach alter Handwerkskunst bewahrt und weitergegeben. Durch die Nutzung des Backofens erfahren auch die jungen Generationen, wie ihre Vorfahren im Dorf Brot gebacken haben.

     

    Öffentlicher Backofen für kreative Gaumenfreuden

     

    Der öffentliche Backofen ermöglicht es jedem Brotliebhaber in Schwabeck und Schwabeck-Gutshof, das eigene Lieblingsbrot zu backen. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

     

    Fazit: Der Gemeinschaftsbackofen steht bereit, um die Dorfgemeinschaft zu stärken und die Tradition der Backkunst lebendig zu halten. Die Energiequelle Stiftung hat dieses Projekt mit einer Zuwendung in Höhe von 14.000,00€ unterstützt.